Seite drucken (öffnet Druckansicht in einem neuen Fenster)

Beiträge an Schulklassen

Kulturbesuche/Reisespesen
Der Kanton fördert und unterstützt den Kulturbesuch von Schulklassen und beteiligt sich an den Kosten für Workshops, Vermittlungsangeboten in Museen und Theater,- Musik- und Literaturveranstaltungen. Eine finanzielle Unterstützung erfolgt zum Beitrag der Schule oder Gemeinde/Regionalverband, d.h., zu max. 50% der anrechenbaren Kosten (öffentliche Verkehrsmittel und Eintritte) bzw. mit einem Maximalbetrag von. Fr. 400.– pro Schulklasse/Abteilung und Schuljahr. Die Gesuche sind mittels Antragsformular mindestens drei Wochen vor  der Veranstaltung einzureichen.

Kulturprojekte in Schulklassen
Der Kanton unterstützt Kulturprojekte einzelner Schulklassen/Abteilungen subsidiär zum Beitrag der Schule oder Gemeinde/Regionalverband mit max. 30% der anrechenbaren Kosten und einem Maximalbetrag von Fr. 1‘500.– pro Schuljahr. Eine Zusammenarbeit mit Kulturschaffenden oder kulturellen Einrichtungen ist erwünscht. Unterstützt werden auch nicht öffentliche kulturelle Veranstaltungen im Kindergarten bzw. Schulhaus. Die Gesuche sind mindestens zwei Monate vor Projektbeginn einzureichen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Kulturförderung Graubünden.

 

Ein grosses Kooperationsprojekt mit der Primarschule Ilanz hat das Museum Regiunal Surselva 2009 unter dem Titel "Il Städtli reviva" realisiert. In den Schaufenstern der Altstadt entstand eine Ausstellung zum Städtli vor 80 Jahren. Hier die Berichterstattung.