Seite drucken (öffnet Druckansicht in einem neuen Fenster)

Hans Caprez im Cinema Sil Plaz

Am Dienstag, 7. September war "Geschichte(n) in Wort und Bild" zu Gast im neuen Cinema Sil Plaz. Hans Caprez las Reminiszenzen an seine Kindheit in Castrisch. Das MRS zeigte Filme von Ignaz Lang, der in den 1950er Jahren den Kindergarten und die Primarschule Ilanz filmte, kommentiert von Elina Collenberg-Lang. Moderatorin Maria Cadruvi verwickelte Hans Caprez in spannende und witzige Dialoge. Leider gibt es von diesem Abend keine Bilder. Das Cinema Sil Plaz war mehr als gut gefüllt. Über 70 Personen wollten sich diesen Anlass nicht entgehen lassen.

Ruschein: Filme und Diskussionen bringen Generationen zusammen

Am Freitag, 17. September fand der zweite Abend in der Mehrzweckhalle Ruschein statt. Das MRS zeigte den Film "Die Geisshirten von Ruschein" von Louis Hartmann aus dem Jahre 1949 sowie die Werke von Albert Klaiss "La scola da Ruschein" und "Cattar biemaun ed ils treis Sogns retgs" (1973). Die Moderatorin Maria Cadruvi begrüsste in einer ersten Gesprächsrunde Fidelia Coray, Gion Mathias Cadruvi und Curdin Cavegn. Die beiden älteren Teilnehmer berichteten von den Dienststellen, die sie als Kinder während des Sommerhalbjahrs bei fremden Familien hatten. Curdin Cavegn als jüngster Teilnehmer erinnerte sich an seine Sommerjobs.

In der zweiten Gesprächsrunde diskutierten Schulratspräsident Nicolaus Caduff, Patricia Cadruvi und Lydia Coray engagiert über die Bedingungen, die sich eine junge Familie heute wünscht, um in einem Bergdorf wie Ruschein zu wohnen.

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre interessanten Beiträge. Dem Frauenverein Ruschein-Ladir ein grosses Lob für die prima Versorgung mit Café, Kuchen und leckeren Plättchen. Vielen Dank allen Ruscheinerinnen und Ruscheinern für den Grossaufmarsch! Es war toll mitzuerleben, wie vom Schulkind bis zur Urgrossmutter über hundert Personen die historischen Filme und Diskussionen mitverfolgten. Wir denken, dass die Filmautoren eine grosse Freude an diesem Anlass gehabt hätten.

Hier einige Bilder zur Erinnerung (anklicken und vergrössern).

Die Halla Crestas füllte sich mehr und mehr.
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)
Die erste Gesprächsrunde: Curdin Cavegn, Nicolaus Caduff, Maria Cadruvi und Fidelia Coray.
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)
Moderatorin Maria Cadruvi animiert gekonnt die Diskussion.
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)
Alle Generationen sind vertreten.
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)
Hier vier gut gelaunte Girls.
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)
Spontan singen sie ein Lied.
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)