Museum Regiunal Surselva

MUSEUM REGIUNAL SURSELVA

Seite drucken (öffnet Druckerfenster) Seite schliessen (schliesst Druckansicht)

Öffnungszeiten

Das Museum ist vom 01.04. bis 31.05.2024 geschlossen.

 

 

 

-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)

 

Neue Sonderausstellung «13 x Ilanz/Glion. Cumin e cuminonza»

1. Juni 2024 – 31. März 2025


31. Mai 2024, 19 Uhr Vernissage für geladene Gäste


Fotografie   Lucia Degonda ı Jaromir Kreiliger

Die Gemeindeautonomie hat in Graubünden einen hohen Stellenwert. Vor dem Hintergrund der historischen Gemeindeentwicklung im Kanton und in der Surselva setzt sich die Sonderausstellung im Museum Regiunal Surselva mit der seit 2014 bestehenden Gesamtgemeinde Ilanz/Glion auseinander und fragt nach der Form des Zusammenlebens in Politik und Gesellschaft heute.

 

In zahlreichen Portraits und in Interviews kommen Menschen aus der Gemeinde zu Wort und Besucherinnen und Besucher können selbst ihre Meinung zu Themen wie Mitsprache, Meinungsbildung, Zusammenleben und Engagement äussern.

Gastkurator Bruno Meier, Szenografie Remo Arpagaus

 

 

Bundstag in Ilanz am 1. und 2. Juni 2024

 

Der Kanton Graubünden plant zum Jubiläum «500 Jahre Freistaat der Drei Bünde» im Jahr 2024 verschiedene Veranstaltungen. In Zusammenarbeit mit den Gemeinden soll die Gelegenheit ergriffen werden, den Kanton Graubünden nach aussen in seiner historisch gewachsenen Eigenart zu präsentieren. Die Festivitäten im Jubiläumsjahr beinhalten Bundstage, Begleitaktionen und Partner-Veranstaltungen.


Im Freistaat der Drei Bünde waren die Bundstage die wichtigsten Versammlungen. Im regelmässigen Turnus war Ilanz, als Gründungsort des Freistaates und Hauptort des Grauen Bundes, Tagungsort der Bundesversammlungen. Diese Tradition wird im Jubiläumsjahr wiederbelebt.

Der Bundstag in Ilanz bietet die Gelegenheit, die langjährige Geschichte des Freistaates und des Grauen Bundes zu beleuchten aber ebenso sich mit der heutigen Entwicklung der Gemeinden und zivilgesellschaftlichen Fragen auseinanderzusetzen.

Das Museum Regiunal Surselva (Dr. Ursina Jecklin Candrian) und die Anna Catrina AG (Rino Caduff) haben im Auftrag der Gemeinde die Projektleitung für den Ilanzer Bundstag inne.

 

Informationen zum Programm ersehen Sie auf der Homepage von Surselva Tourismus

 

 

 

Manfred Veraguth präsentiert sein Buch:

"Theatergeschichte der Drei Bünde"


Mittwoch, 19. Juni 2024 um 19.00 Uhr im Museum Regiunal Surselva

 

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kulturforschung Graubünden (ikg)

Freier Eintritt mit Kollekte.

 

 

Wir sind ein TiM-Museum


Haben Sie Lust auf einen besonderen Museums-Besuch in anregender Begleitung? Streifen Sie mit einem TiM-Guide durch die Ausstellung und erfinden Sie gemeinsam eine Geschichte. Publizieren Sie die Geschichte auf dem "Musée imaginaire Suisse" auf www.mi-s.ch, dann erfahren wir davon.

 

«TiM» ist für Menschen aller Altersgruppen geeignet. Ein «TiM»-Museumsbesuch ist gratis. Inspiration und Informationen finden Sie auf TiM – Tandem im Museum - Mit TiM ins Museum.


© 24.05.2024  Museum Regiunal Surselva

TEL ++41 81 925 41 81
info@museumregiunal.ch