Seite drucken (öffnet Druckansicht in einem neuen Fenster)

mira!cultura Ortsführungen Ilanz/Glion

Treffpunkt für alle Ortsführungen Ilanz ist der Landsgemeindeplatz/Plazza Cumin. Die Ortsführungen können von Gruppen gebucht werden. Bei frühzeitiger Anmeldung berücksichtigen wir Ihren Wunschtermin. Gerne nehmen wir Ihre Reservation per Formular oder telefonisch (+41 81 925 41 81) entgegen. Während den Sommer- und Herbstferien finden die mira!cultura Ortsführungen auch im Gästeprogramm von Surselva Tourismus statt.

-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)

Städtlitour Ilanz
Die Ilanzer nennen den Altstadtbezirk liebevoll „Städtli“. Dominiert wird er vom mittelalterlichen Turm von St. Margarethen. Durch die Stadtmauern führen das Obertor und das Rote Tor. Zur Zeit der Reformation war Ilanz Ort umwälzender politischer Entscheide. Bis in die fünfziger Jahre des 20. Jahrhunderts gab es in der Altstadt noch zahlreiche Handwerker und Läden, Kühe gingen zum Brunnen und Kinder lärmten in den Gassen. Dann wurde es ruhiger im Städtli. Die Städtlitour schlägt den Bogen von den vergangenen Glanzzeiten zum heutigen geschäftigen Regionszentrum Ilanz.
Geführt wird die Tour von Robert Werro. Dauer 90 min. CHF 150 pro Gruppe von max. 24 Personen.

 

 

Foto Andreas Joos
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)

Stadt und Städtli
Das „Städtli" ist die kleine Ilanzer Altstadt. Der ganze Rest ist die „Stadt". Auf dieser Tour werden Eckpunkte beider Teile ins Auge gefasst. Nach einem Rundgang über den Marktplatz und einen Blick auf den Rhein, kehren wir ein in die Kirche Maria Himmelfahrt. Dort erfahren wir mehr zur Geschichte der katholischen Kirchgemeinde im reformierten Ilanz. Auf dem Weg zur altehrwürdigen Kirche St. Margarethen machen wir Station beim Obertor - dem meistfotografierten Ilanzer Sujet. Eine Tour vom Heute in die Vergangenheit von Ilanz, ausgeschmückt mit Geschichten und etwas Geschichte.
Geführt wird die Tour von Maria Cadruvi. Dauer 90 min. CHF 150 pro Gruppe von max. 24 Personen.



Auf dem Weg ins Kloster
Die Gründung des Klosters vor 150 Jahren hat die Entwicklung der Stadt Ilanz und der Surselva mitgeprägt. Wir wandern durch den Klostergarten vorbei an der ehemaligen Pflegefachschule und der Bäuerinnenschule zum Kloster (30 min). Wir lernen die Spiritualität der Dominikanerinnen kennen und besichtigen die moderne Klosterkirche. Die Führung bringt uns das segensreiche Wirken der Klostergemeinschaft und ihre Kraftorte näher.
Geführt wird die Tour von Iso Tuor. Dauer 90 min. CHF 150 pro Gruppe von max. 24 Personen.