Seite drucken (öffnet Druckansicht in einem neuen Fenster)
interner Link zur Starseite  Home aktuelles 
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)

Die Fotoausstellung "Fotografias dalla Surselva 1900-1950" geht im MRS in aufgefrischter Form in Verlängerung.

-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)

Werkelzwerge Duftwerkstatt (28. Juli 2021)


Komm mit auf einen Spaziergang durch die Welt der Düfte. Zum Schluss darfst du deine eigene Duftkreation mit nach Hause nehmen.

Maximale Teilnehmerzahl 10 Personen, für Kinder ab 5 Jahren, CHF 15.-

Treffpunkt Museum Regiunal Surselva

Mittwoch, 28. Juli 2021, 10–12 Uhr, Anmeldung bis am Vortag um 16.30 Uhr unter
Surselva Tourismus Ilanz, Tel. +41 (0)81 920 11 05.

 

 

Ilanzer Sommer - Gedankengänge (9. bis 13. August)


Das Museum Regiunal Surselva ist Teil des Ilanzer Sommers. Der Ilanzer Sommer bietet rund rund dreissig Veranstaltungen in Ilanz zum Thema Friedenskultur.

Es erwarten Sie kulturelle Anlässe, ein FORUM, spannende Podiumsgäste sowie ein Angebot für Bewegung und Begegnung. Veranstaltungsorte sind das Haus der Begegnung im Kloster Ilanz, das Cinema sil Plaz und unser Haus. Alle Informationen zum Programm finden Sie hier.

Ein Gedankengang besteht aus einem Spaziergang mit zwei Persönlichkeiten, welche dialogisierend im Gehen ein Thema verhandeln. Abgeschlossen werden die Gedankengänge mit einem Apéro im Museumsgarten.

Mit Eveline Widmer-Schlumpf, Lea Suter, Tim Krohn, Leo Tuor, Selma Mahlknecht, Beat Mazenauer, Kurz Gritsch, Flurina Badel, Sr. Ingrid Grave, Martin Candinas.

Abendkasse und Treffpunkt Museum Regiunal Surselva, Anmeldung bis am Vortag um 17 Uhr unter info(at)museumsregiunal.ch.


 

Foto: Meike Oesterreich/ Tiba Reiner Schiling
-(neues Fenster öffnet Foto in Originalgrösse)

Tibadas in Vals  (14. August 2021)


Seit 2010 trifft sich jährlich am Vorabend von Maria Himmelfahrt, am 14. August, eine Gruppe Tibaders, um mit Melodien die Distanzen von einer Talseite zur andern und hinunter ins Dorf zu überwinden. Dieses Jahr erschallt das Tonnetzwerk rund um Vals und ist, freundliches Wetter und Windstille vorausgesetzt, im ganzen Dorf und darüber hinaus zu hören.

Die Besucher/innen versammeln sich um 20.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Vals, wo die Valler Trychler den Abend eröffnen. Danach beginnt das Tonnetzwerk tibadas, wo sich Tibaspieler/innen an ausgewählten Orten rund um Vals gegenseitig Signale und freie Improvisationen zuspielen. Spielt ein Tibabläser eine Melodie, so versucht der nachfolgende Tibabläser eine noch bessere Antwort zu geben.

Anschliessend lässt Pauli Bass aus Sumvitg das «Avemaria dil signun» (Betruf) erklingen und die Alphorngruppen aus der Region unterhalten die Zuhörer/innen mit traditionellen Melodien begleitet von Fahnenschwinger.

Dieses Jahr findet der 46. Bündner Jodlertag, am 17. Oktober, in Vals statt und das Museum Regiunal Surselva nutzt diese Gelegenheit, um einen Vorgeschmack auf das musikalische und bunte Spektakel im Herbst zu vermitteln. Der Jodelchor Zervreila darf daher an den diesjährigen tibadas nicht fehlen und wird den Abend mit seinen Klängen ausklingen lassen.

Treffpunkt: 20.00 Uhr Dorfplatz Vals

Valler Trychler

Ave-Maria-Betruf

Platzkonzert der Alphorngruppen der Region mit Fahnenschwinger

Jodelchor Zervreila

 

Freie Kollekte